Pilzsauce ohne Pülverchen? Yes!

Gestern hatten wir Lust auf Pilze. Diese lagen seit Mittwoch nach dem Markt im Kühlschrank und warteten auf ihren Einsatz. Viele sind unsicher: Kann man Pilzsauce ohne Saucen-Pulver machen? Natürlich. Brate einfach die Handvoll Pilze in etwas Öl an, für nach ca 7 Minuten 2 grob geschnittene Zwiebeln bei und brate sie mit bis sie so sind wie du sie magst. Koche in der Zwischenzeit Wasser im Wasserkocher und füge ca. 250 ml Wasser hinzu. Lass das gut 10 Minuten köcheln, nimm nun ein Schraubglas, fülle es zur Hälfte mit Wasserkran-heißem Wasser, gebe 2 Esslöffel Mehl hinzu, schließe es und schüttel kräftig. Das gibst du nun zu den Pilzen und rührst. Wenn sie schön dick wird, stell den Herd aus und würze mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen die du so magst. Liebstöckel vielleicht, Rosmarin oder Thymian? Try it!

Deine Sollumbruchstelle.de