Herzlich Willkommen bei der Sollumbruchstelle.de

Hier findest du einfache Rezepte, tolle Tipps, schöne Texte und vieles mehr!

Klicke oben auf BLOG um unsere Beiträge zu lesen und zu kommentieren.

Klicke auf unsere einmalige Liste zum PLASTIKFREIEM EINKAUFEN um deine Läden in ganz Deutschland einzutragen, unterstütze so die Menschen in deiner Umgebung und helfe ihnen bei dem Sprung aus der Plastikvermüllung, oder um Läden in deiner Nähe zu finden.

Schön, dass du da bist!

Wir, die Familie Bischoff, versuchen in unserem kleinen Rahmen zu tun, was wir als richtig erachten. Vielleicht ist das nicht alles, was man machen kann, vielleicht machen wir nicht alles richtig, aber frei nach dem Leitsatz oben, versuchen wir, probieren wir, lernen wir, genießen wir.
Vielleicht hilft es dir, selbst einmal forschen zu gehen, rumzuspielen, neugierig auf die Möglichkeiten zu sein, die es gibt.

Wir sind nun seit etwas mehr als 3 Jahren dabei. Erst fing es mit dem Verzicht auf rotes Fleisch an, dann kauften wir Bio-Milch in Flaschen, fingen an, uns für die Pflanzen zu interessieren, die ohnehin um uns herum wachsen und uns auch Gedanken über die Beschaffungswege unsere Nahrung zu machen. Dann kam das Plastik. Erst das Einwegplastik und später auch das Plastik in der Bekleidung. Und natürlich die Frage, ob wir eigentlich ständig einkaufen müssen oder ob es auch anders geht. Diese Erfahrungen und auch tolle, einfache Rezepte, fleischlos seit 2020, die sich der Fertiggerichte entgegenstellen, findest du hier. 

Wenn du magst, können wir uns auch gerne austauschen. Tipps nehmen wir natürlich auch gerne an.

Komm, lass uns immer besser werden

damit wir der Umwelt möglichst wenig schaden.

Um das Wort Umwelt etwas mehr zu verbildlichen:

Das sind wir Menschen, die Tiere, die Pflanzen und unser aller Lebensgrundlagen. Das heißt der Boden, der alle Lebewesen nährt, das Wasser, das ebenfalls uns alle am Leben hält, die Luft, die alle atmenden Lebewesen brauchen, um zu leben und zu guter Letz das Klima, das erst das Leben auf diesem Planeten ermöglicht und alles im Gleichgewicht hält. 

Auch unsere Kindeskinder haben es verdient, auf diesem Planeten unter guten Bedingungen zu leben. Deswegen sollten wir schon ganz genau hinschauen, was wir tun, statt nur Nutznießer zu sein. Wir sollten unsere Nachkommen schulen, so gut wie möglich zu unserem bislang einzig bekannten Lebensraum für uns zu sein, der Erde und ihrer Lebewesen, oder zumindest nicht zu schaden. Natürlich ist es mit den heutigen Bequemlichkeiten nicht immer einfach und auch wir sind weit weit weg von perfekt.

Zur Zeit lese und höre ich oft: Wir alleine können nicht die Welt retten. Das ist so, keine Frage.

Aber:

WIR KÖNNEN bewusster leben.

WIR KÖNNEN täglich unseren Beitrag beisteuern, dass es nicht schlimmer wird. Das summiert sich in der Menge.

WIR KÖNNEN sehen was abgeht.

WIR KÖNNEN denken und nicht nur blind konsumieren, wir sind lernfähig, wir sind nicht perfekt aber wir sind jederzeit bereit BESSER ZU WERDEN.

WIR KÖNNEN sekündlich mehr verstehen und umsetzen.

WIR KÖNNEN jederzeit andere damit anstecken.

So, und nun viel Spaß auf unserer SOLLUMBRUCHSTELLE!