Reis im Kühlschrank angetrocknet? Reis-Revival!

Wir hatten die Tage Reis zum Mittag und am nächsten Tag wollte ich die Reste in einer Suppe verwerten. Leider war der Reis vollkommen trocken. Ihr kennt das vielleicht. Ich habe früher dann das leider harte Gekörn in den Müll geworfen. Das muss aber gar nicht sein! Reis wird wieder schön weich, wenn man ihn in heißes Wasser gibt. Klar, die vorherige Würze ist dann weggespült (bei uns war er mit Kurkuma etc gewürzt wie man sieht) aber er ist wieder genießbar und muss keineswegs entsorgt werden! 🙂 Es gibt übrigens in türkischen und russischen Läden häufig große Papiersäcke Reis, also völlig plastikfrei. Der hält sich, wenn man ihn immer gut wieder mit einer Klammer verschließt, auch sehr lange.

Reis-erische Grüße

Janina@sollumbruchstelle.de