Kartoffelpüree vom Vortag verwerten oder die schnelle Kartoffelsuppe

Kartoffelpüree über? 😐

Das ist uns auch passiert! 🙄

Aber was tun? 🤔

Daraus kannst du z.B. prima Kroketten machen. 🤩

Wenn du allerdings gerade wie ich nichts Fettiges verträgst, geht das natürlich nicht. 😬

Daher hier eine andere Möglichkeit:

Eine leckere Kartoffelcremesuppe 🤤

Dazu vermengst du das

🥄Kartoffelpüree je nach Menge erstmal mit

🥄 kochendem Wasser aus dem Wasserkocher – Menge = etwa doppelt so viel Wasser wie Kartoffelpüree – und noch

mal halb so viel

🥄 Milch wie Wasser und mixt das einmal kräftig mit einem handelsüblichen Mixer. Ist die Konsistenz noch immer zu

dick, kannst du immer noch Milch & Wasser nachgeben. Ist sie gut, würze die Suppe mit

🥄 leckerer Gemüsebrühe, Liebstöckel, Petersilie und Muskatnuss bis sie deinen persönlichen Geschmack trifft.

Nach ein paar Minuten kochen, ist die Suppe bereits fertig und kann genossen werden :).

👌 So einfach ist eine leckere Kartoffelsuppe fertig und die Reste sind sinnvoll verwertet. ♻

💥SPECIAL TIPP: Wenn du zu wenig Kartoffelpüree übrig hast um dein Zuhause satt zu bekommen, kannst du auch Broccoli, Blumenkohl oder ein anderes Gemüse aus dem du gerne eine Cremesuppe hättest, kochen und beim Pürieren das Kartoffelpüree mit hineingeben. Das gibt eine wunderbare Konsistenz und rundet den Geschmack ab!

Auch ein paar schnell gebackene Partybrötchen können deine Suppe besonders gut ergänzen damit alle satt werden! 🥯

Du siehst, wegwerfen ist keine Option 😉 , es gibt genug sinnvolle Lösungen! 👍

So handelst du nachhaltig, kosteneffizient und umwelt- und ressourcenschonend!

😊 Ein gutes Gefühl! 🤗

Hol dir noch mehr good Feelings und durchforste gerne meine Tipps hier! Ich muss zugeben, sie sind noch immer nicht alle bis 2019 in die Rubriken eingeordnet aber wenn du etwas bestimmtes suchst, frag gerne oder nutze die Suchleiste.

Immer wieder neuen Input? Schau mal auf Facebook oder Insta ;-), da werden auch Alltagskleinigkeiten gepostet.

Janina Bischoff
Deine Nachhaltigkeitsvisionärin
Autorin
Motivdesignerin
Ehefrau, Mutter und Freundin