Kann man das essen?

Ich erinnere mich noch sehr gut an diese Frage, die ich als Jugendliche immer dann stellte, als ich ein Fremdwort nicht verstand. Heute, erwachsen, sehe ich Pflanzen und frage mich genau das.
Von Zeit zu Zeit werde ich über solche Pflanzen schreiben. Heute sind es die Stiefmütterchen, die ich gestern entdeckte. Mein erster Gedanke war natürlich: „Hach, die sind aber schöööön!“ und der zweite:“Sind die essbar?“ Also Smartphone raus, ich hatte gerade kein passendes Buch dabei, in die Suchmaschine eingegeben und zack, die Frage wurde mir beantwortet und das gebe ich nun an dich weiter: Ja, die Blütenblätter sind essbar und machen als essbare Garnitur von Salaten, Törtchen etc. richtig war her. Viel schöner als der Töt den man kaufen kann. Ich wäre nicht ich, wenn ich das nun dabei belassen hätte, ich habe natürlich probiert und es schmeckt… tatatataaaaaa: blumig. Probier´s aus :). Am besten versichere dich, dass die Pflanzen nicht behandelt wurden mit was auch immer. Bei diesen hier war ich mir ziemlich sicher. Sei ein wenig mutig, probiere und forsche und du gehst schlauer ins Bett als du aufgestanden bist. Finde ich ohnehin cool, gibt dem Leben mehr Fülle. Bin gespannt was heute noch so ansteht :), es ist ja herrlich! Blumige Grüße, Janina

Das ist eine Pracht <3